06.07.2016

Ludgerusschule Heiden

Die Ludgerusschule in Heiden beschult Schülerinnen und Schüler aus Heiden, Ramsdorf und Velen. Herr Kentrup hat in den Gremien der Kommunen Heiden und Velen über die aktuelle Situation berichtet. Folgerichtig gehört hierzu auch der Blick auf das Auslaufen der Ludgerusschule. Die CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf bekräftigt ihre bislang vertretene Position.

Wichtig sind der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf drei Punkte:

1. Die Zusage, dass jede Schülerin und jeder Schüler einen Abschluss am Schulstandort Heiden absolvieren können, hat weiterhin Bestand.

2. Sollte die Elternbefragung im September einen anderen Wunsch ergeben, werden die zuständigen Gremien hierüber beraten. Der Rat der Gemeinde Heiden hat sich hierzu einstimmig positioniert, indem er in Aussicht stellte, dass dem Elternwillen gefolgt würde.

3. Wie auch in den vergangenen Jahren, stimmen sich auch in dieser Frage die Kommunen Gemeinde Heiden (als Schulträger) und die Stadt Velen eng ab.

Herr Kentrup hatte im Rat der Gemeinde Heiden mitgeteilt, dass zwischenzeitlich die Eltern in einem Elternbrief informiert wurden. Anfang September findet die Sitzung der Schulpflegschaft statt. Hier soll das Thema intensiv beraten werden. Anschließend berät der Schul- und Kulturausschuss der Gemeinde Heiden am 27.09.2016. Diese von der Gemeinde Heiden einstimmig beschlossene Vorgehensweise findet auch Zustimmung der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf.

Carsten Wendler, CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf, hatte am 5. Juli als Besucher der Ratssitzung in Heiden teilgenommen. "Wir lassen unsere Kinder nicht im Stich! Wir kümmern uns!", so Wendler. Allerdings stellt die CDU auch klar, dass die Gemeinde Heiden als Schulträger "die Zügel in der Hand hält". Aus diesem Grund sei eine enge Abstimmung der beiden Kommunen - wie in der Vergangenheit intensiv praktiziert - auch hier geboten. Die Velener Christdemokraten stehen auch in enger Abstimmung mit den Heidener Kollegen. "Gemeinsam stark!" lautet auch hier die Devise.

Wenn Sie Fragen oder Anmerkungen zum Thema haben, können Sie uns gern kontaktieren.

Nach oben