15.06.2014

Johanna Stowermann als JU-Vorsitzende wiedergewählt


Ludger Breul
Die Junge Union Stadtlohn hat bei ihrer Mitgliederversammlung am 14.06.2014 im Haus Hakenfort die Vorsitzende Johanna Stowermann einstimmig im Amt bestätigt.

Des Weiteren wurden als stellvertretende Vorsitzende Anna Klokow und Lukas Stowermann, als Schriftführer Manuel Kuschel, als stellvertretender Schriftführer Christoph Icking sowie als Pressereferent Ludger Breul gewählt. Als Beisitzer werden Ulrike Nienhaus, Armin Lensker, Justin Schulze Icking, Manuel Funk, Tobias Titz, Hendrik Titz und Julian Bußmeier im Vorstand mitwirken.

Auch in Zukunft werde es eine der zentralen Aufgaben der JU Stadtlohn sein, die Interessen der jungen Generation in Stadtlohn zu vertreten, betonte Stowermann mit Blick auf die kommende Amtszeit. Ein besonderer Fokus wird hierbei auf der Bildungs- und Schulpolitik liegen. So wird die JU die Vortragsreihe “Zukunftswerkstatt Stadtlohn“ ins Leben rufen, in deren Zuge ein offener Dialog mit Vertretern aus Politik, Gesellschaft und Wissenschaft ermöglicht wird. Beginnen wird diese Vortragsreihe mit dem Bundestagsabgeordneten Sven Volmering.

Weiter werde die Arbeit des Vorstandes vom Ziel geprägt sein, junge Menschen für ein politisches Engagement zu begeistern, fügte der neu gewählte Pressesprecher Ludger Breul hinzu: “Dass sich auch in Zukunft junge Menschen für eine wertorientierte Politik und eine von christdemokratischen Idealen getragene Gesellschaft engagieren, erachten wir im Sinne der Nachhaltigkeit der politischen Landschaft in Stadtlohn für elementar wichtig.“

 


Nach oben