Junge Union läutet Landtagswahlkampf ein

Schuldenberg macht Station im Kreis Borken / Helmut Linssen unterstützt Hendrik Wüst im Wahlkampf

15.04.2012, 11:01 Uhr | Thomas Eusterfeldhaus | Bocholt | Junge Union Kreisverband Borken
JU-Mitglieder aus dem Kreis Borken vor dem rot-grünen Schuldenberg
JU-Mitglieder aus dem Kreis Borken vor dem rot-grünen Schuldenberg

Am vergangenen Freitag haben die Mitglieder der Jungen Union im Kreis Borken den Wahlkampf zur Landtagswahl am 13. Mai eingeläutet und gegen die Politik des hemmungslosen Schuldenmachens der rot-grünen Landesregierung unter Ministerpräsidentin Hannelore Kraft demonstriert. Dazu bauten die JU-Mitglieder vor dem Bocholter Brauhaus den rot-grünen Schuldenberg der Jungen Union NRW auf.

Anlass der JU-Aktion war ein gemeinsames Pressegespräch des CDU-Landtagskandidaten Hendrik Wüst, dem ehemaligen Finanzminister Nordrhein-Westfalens, Dr. Helmut Linssen, und dem Landesvorsitzenden der Jungen Union NRW, Sven Volmering, zur Finanz- und Haushaltspolitik des Landes.

Weitere Fotos von der JU-Aktion mit dem rot-grünen Schuldenberg in Bocholt gibt es in der entsprechenden Bildergalerie.