Münsterländer Karl-Josef Laumann ist neuer CDU-Fraktionschef im Düsseldorfer Landtag

Klare Kampfansage an die rot-grüne Minderheitsregierung

06.07.2010, 14:28 Uhr | S. Lütke-Bohmert | Münsterland Runde

Die CDU-Fraktion im NRW-Landtag in der 15. Wahlperiode wird von einem Münsterländer angeführt: die Fraktionsmitglieder wählten noch-Arbeitsminister Karl-Josef Laumann aus Riesenbeck an die Spitze der Fraktion. Laumann kündigte in einem ersten statement unmittelbar nach der Wahl an, der rot-grünen Minderheitsregierung von Anfang an Paroli bieten zu wollen. Außerdem erklärte er, die CDU sei keine Arbeiter- oder Wirtschaftspartei, sondern eine Volkspartei, in der gemeinsame Ziele auf Grundlage des christlichen Menschenbildes verfolgt und umgesetzt werden. Laumann hatte sich in einer Kampfkandidatur gegen Armin Laschet durchgesetzt.