CDU besichtigt Firma Gebrüder Robers GmbH in Südlohn

02.07.2010, 07:55 Uhr | CDU Gemeindeverband Südlohn-Oeding
In der Kranhalle der Gebrüder Robers GmbH konnten die CDU Mitglieder einen Eindruck über die Größe der Verpackungen gewinnen, die das Unternehmen herstellt
In der Kranhalle der Gebrüder Robers GmbH konnten die CDU Mitglieder einen Eindruck über die Größe der Verpackungen gewinnen, die das Unternehmen herstellt

Südlohn – Rund 20 Teilnehmer des CDU Gemeindeverbandes nutzten die Gelegenheit, hinter die Kulissen eines ortsansässigen Unternehmens zu blicken. Das Ziel der Besichtigung war die Firma Gebrüder Robers, die in der Region auch als „Paletten Robers“ bekannt ist.

Dass Paletten aber nur ein Standbein des Südlohner Holzpackmittelherstellers und Verpackungsspezialisten sind, konnten die Teilnehmer eindrucksvoll bei der Besichtigung des rund 50.000 Quadratmeter großen Firmengeländes erfahren. An den einzelnen Stationen wie den verschiedenen Lagerhallen, dem eigenen Sägewerk oder der Kranhalle und der eigenen Schlosserei konnten die Teilnehmer die Vielfalt der Tätigkeiten des Unternehmens genauestens betrachten. Das Familienunternehmen, welches 1926 mit der Herstellung von Holzschuhen begann, wird von den Inhabern Manfred Robers und Josef Tenk bereits in dritter Generation geführt. Aus deren Munde erfuhren die Anwesenden nicht nur Informationen über die internationalen Geschäftsbeziehungen sondern auch, dass das Unternehmen vor Ort rund 70 qualifizierte Mitarbeiter aus den unterschiedlichsten Berufsgruppen - zum Beispiel Schreiner, Holzfacharbeiter, Schlosser, Industriekaufmann/-frau, Techniker, Ingenieure- beschäftigt. Mit diesen Mitarbeitern bietet die Firma Gebrüder Robers GmbH nicht nur Produkte wie Holzpackmittel, Paletten, Kisten und Verschläge an sondern auch Dienstleistungen wie das Verpacken des Exportgutes und dieses bei Bedarf auch vor Ort beim Kunden. Diese nach internationalen Standards erstellten Verpackungen beherbergen dann Güter von 50 bis über 150 Tonnen Gewicht. Die Teilnehmer zeigten sich nach der ca. 2 stündigen und sehr aufschlussreichen Besichtigung beeindruckt von dem Leistungsspektrum des Unternehmens und dankten den Geschäftsführern und Inhabern Manfred Robers und Josef Tenk für diese gelungene Führung. Weitere Informationen über das Unternehmen Gebrüder Robers GmbH lassen sich ausführlich auf der sehr informativen Internetseite www.paro.de nachlesen.