CDU-Münsterländer freuen sich über die Wahl Christian Wulffs zum neuen Bundespräsidenten

"Er steht für künftige Stabilität und klare Führung!"

01.07.2010, 14:31 Uhr | S. Lütke-Bohmert | Münsterland Runde

Ein unerwartet langer Tag in Berlin war am Ende - aus Sicht der heimischen CDU-Münsterländer - von Erfolg gekrönt: der Koalitionskandidat Christian Wulff ist neuer Bundespräsident. Im Plenarsaal in Berlin haben auch mehrere CDU-Landtagsabgeordnete der Münsterlandrunde ihre Stimmzettel in die Urne geworfen, zum Beispiel Werner Jostmeier, Sprecher der Runde: "Auch wenn wir drei Wahlgänge hatten, kann man nicht von einer schlechten Stimmung sprechen. Ich freue mich, dass wir mit Wulff einen fähigen Mann haben, den wir in der derzeitigen politischen Gesamtlage in Deutschland und Europa brauchen." Dennoch ist nach der Wahl einiges aufzuarbeiten, sind sich die heimischen CDU-Landtagsabgeordneten einig.