CDU-Münsterlandrunde: "Erneut ein tatkräftiges Team für das Münsterland im Düsseldorfer Landtag!"

Konstituierende Landtagssitzung - gewählte Kandidatinnen und Kandidaten haben offiziell ihre Mandate übernommen

08.06.2010, 14:59 Uhr | S. Lütke-Bohmert | Münsterland Runde

Nach der NRW-Landtagswahl vor gut vier Wochen war heute der große Tag für die neuen Mitglieder der CDU-Münsterlandrunde: Astrid Birkhahn (Kreis Warendorf), Christina Schulze Föcking (Kreis Steinfurt) und Josef Rickfelder (Münster) haben offiziell ihre Mandate übernommen und den Status von Landtagsabgeordneten erlangt. "Wir freuen uns, dass wir für die neue Legislaturperiode erneut ein tatkräftiges und engagiertes Team für das Münsterland im Düsseldorfer Landtag haben", erklärt Werner Jostmeier, Sprecher der münsterländischen CDU-Landtagsabgeordneten.

"Wir setzen uns weiterhin ein für die Belange des Münsterlandes und des ländlichen Raumes. Dafür haben wir ein ausgezeichnetes Team, das sich durch Erfahrung, neue Ideen und außerordentliches Engagement auszeichnet."
Die Sitzung begann am Nachmittag um 15 Uhr im Plenarsaal im Parlamentsgebäude in Düsseldorf. Zuvor hatte es unter anderem einen ökumenischen Gottesdienst gegeben. Auf der Tagesordnung der ersten Plenarsitzung stand - aus aktuellem Anlass - unter anderem die Wahl der nordrhein-westfälischen Delegierten für die Bundesversammlung, die am 30. Juni 2010 in Berlin den Bundespräsidenten wählen wird.
Dem 15. Landtag NRW gehören 181 Abgeordnete an. Auf die Fraktionen von CDU und SPD entfallen jeweils 67 Sitze, auf die Fraktion DIE GRÜNEN 23, auf die FDP-Fraktion 13 und auf die Fraktion DIE LINKE 11 Sitze.