Manuel Deitert mit 100 Prozent zum Bürgermeisterkandidaten gewählt

Aufstellungsversammlung im Waldbiergarten bei Schneermann – Angelika Beckmann führt die Reserveliste an

29.06.2020 | CDU Gemeindeverband Reken

Am vergangenen Donnerstag war es endlich soweit: Auf der Aufstellungsversammlung im Vorfeld der Kommunalwahl 2020 im Waldbiergarten der Gaststätte Schneermann hat der Vorstand seine Wahlvorschläge für das Amt des Bürgermeisters, die 14 Wahlbezirke und die Reserveliste vorgestellt. Das Erfreuliche: Alle Vorschläge wurden mit sehr guten Ergebnissen angenommen. 

Bevor es aber zu den Abstimmungen kam, begrüßte unser Gemeindeverbandsvorsitzender Daniel Schemmer die 68 anwesenden Mitglieder des Gemeindeverbandes. In der kurzen Begrüßungsrede läutete er den Wahlkampf ein. „In den 80 Tagen bis zur Wahl wollen wir die Bürgerinnen und Bürger aus Reken davon überzeugen, dass wir gute Arbeit geleistet haben und auch weiterhin leisten werden“ sagte Schemmer. Die tolle Entwicklung Rekens sei Ausdruck der engen und vertrauensvollen Zusammenarbeit der Fraktion mit dem Bürgermeister Manuel Deitert.
 
Nach den formalen Abstimmungen über die Versammlungsleitung (Kreisgeschäftsführer Markus Jasper führte durch die Versammlung) kam es zur Vorstellung des Kandidaten für das Bürgermeisteramt. Hier erklärte Daniel Schemmer, dass der Vorstand nicht lange überlegen musste, wen die CDU Reken ins Rennen schicken werde. „Für uns stand immer fest, dass Manuel Deitert auch weiterhin genau der richtige Bürgermeister für unsere Gemeinde ist.“
 
In seiner Vorstellungsrunde unterstrich der amtierende Bürgermeister dann auch, dass in den vergangenen Jahren in Reken vieles erfolgreich umgesetzt worden sei – von der Erschließung neuer Baugebiete, über den Bau weiterer Kitas und die Ansiedlung neuer Gewerbeunternehmen in Reken bis hin zur weiterhin soliden Finanzpolitik. Es bleibe aber auch weiterhin viel zu tun. In allen fünf Ortsteilen stünden viele Projekte an, die in den kommenden Jahren umgesetzt werden sollen. Dabei hob Deitert unter anderem den neuen Integrationspark am Maria Veener Gymnasium hervor. „Dies ist ein Meilenstein für den Ort und die ganze Gemeinde. An dieser Sportanlage werden alle noch sehr viel Spaß haben.“ Auch die Finanzen werde man weiterhin im Auge behalten. „Wir werden auch in den nächsten Jahren die niedrigsten Gebühren und Abgaben im Umkreis erheben“, versprach Deitert. 
 
Bei der anschließenden Abstimmung bekam Manuel Deitert die volle Rückendeckung seiner Parteifreundinnen und Parteifreunde. Mit 100 Prozent der Stimmen wurde er zum Bürgermeisterkandidaten der CDU Reken gewählt.
Nach der Wahl des Bürgermeisterkandidaten ging es mit der Wahl der Kandidatinnen und Kandidaten für die 14 Rekener Wahlbezirke und die Reserveliste weiter. Daniel Schemmer hob die guten und konstruktiven Gespräche mit den Bewerberinnen und Bewerbern und dem Vorstand hervor. „Uns ist es gelungen, eine Mannschaft zusammenzustellen, die alle gesellschaftlichen Gruppen abbildet. Männer und Frauen, junge und erfahrende Kandidatinnen und Kandidaten. Von einer frisch gebackenen Abiturientin, über Azubis, selbstständige Unternehmer, Beamte, Landwirte und Angestellte bis hin zu Kandidatinnen und Kandidaten im Ruhestand. Eben genau so, wie es sich für eine Volkspartei gehört.“ Besonders erfreut zeigte er sich über die vielen jungen Menschen, die in den Wahlbezirken und auf der Reserveliste Platz finden. Insgesamt wurden elf Mitglieder der Jungen Union auf die Reserveliste gewählt.
 
Nach den kurzen Vorstellungen der 14 Kandidatinnen und Kandidaten wurden auch diese bei der Wahl allesamt mit 100% der Stimmen nominiert.
 
Die Wahlbezirke (WB) in der Übersicht (Direktbewerber und Vertreter):
WB 1: Stefan Holthausen und Kevin Hüppe
WB 2: Horst Kafurke und Björn Lütkebohmert
WB 3: Lucia Terdues und Michael Lehmann
WB 4: Dirk Köhne und Urban Holthausen
WB 5: Anja Schlottbohm und Ludger Dülmer
WB 6: Hermann-Josef Wübbeling und Maria Mertens
WB 7: Daniel Schemmer und Birgit Overkamp
WB 8: Berthold Kesselmann und Uli Jeusfeld
WB 9: Winfrid Gebhard und Leandra Sühling
WB 10: Carsten Strohkamp und Sarah Schmäing
WB 11: Achim Suttrup und Gerald Middendorf
WB 12: Stefan Zorenböhmer und Christian Dehling
WB 13: Angelika Beckmann und Berthold Kleideiter
WB 14: Thommy Looks und Michael Büning.
 
Auch die Kandidatinnen und Kandidaten für die Reserveliste wurden mit sehr guten Ergebnissen gewählt. Angeführt wird die Reserveliste dabei von Angelika Beckmann, gefolgt von Hermann-Josef Wübbeling und Daniel Schemmer.
 
Die Reserveliste im Überblick:
1 Angelika Beckmann
2 Hermann-Josef Wübbeling
3 Daniel Schemmer
4 Lucia Terdues
5 Winfried Gebhard
6 Dirk Köhne
7 Berthold Kesselmann
8 Stefan Zorenböhmer
9 Maria Mertens
10 Thomas Looks
11 Gregor Spierefka
12 Anja Schlottbohm
13 Stefan Holthausen
14 Kevin Hüppe
15 Leandra Sühling
16 Carsten Strohkamp
17 Michael Vogt
18 Urban Holthausen
19 Christian Dehling
20 Birgit Overkamp
21 Achim Suttrup
22 Anne Schulze-Sievert
23 Ludger Dülmer
24 Wilhelm Stilkenbäumer
25 Uli Jeusfeld
26 Horst Karfurke
27 Björn Lütkebohmert
28 Bernhard Heermann
29 Thomas Lammerding
30 Peter Flecke
31 Berthold Kleideiter
32 Hermann-Josef Benning
33 Hendrik Hummert
34 Christoph Sicking
35 Sarah Schmäing
36 Hermann Kuhrmann
37 Michael Büning
38 Gerald Middendorf
39 Bernd Schwering
40 Cornelius Schemmer
41 Jonas Kowalski
42 Michael Lehmann
43 Hendrik Stilkenbäumer
 
Der Dank gilt dem DRK Ortsverein Reken und der Familie Schneermann, die uns bei der ordnungsgemäßen und den Hygienemaßnahmen entsprechenden Durchführung der Veranstaltung unterstützt haben.