Kai Zwicker soll Landrat bleiben

Kreisvorsand nominiert einstimmig

13.01.2020
v.l.n.r. Jürgen Fellerhoff (stv. Kreisvorsitzender), Silke Sommers (stv. Landrätin), Dr. Kai Zwicker, Jens Spahn MdB (CDU-Kreisvorsitzender), Katharina Detert (stv. Kreisvorsitzende), Dr. Michael Räckers (BM-Kandidat der CDU Ahaus) und Heike Wermer MdL
v.l.n.r. Jürgen Fellerhoff (stv. Kreisvorsitzender), Silke Sommers (stv. Landrätin), Dr. Kai Zwicker, Jens Spahn MdB (CDU-Kreisvorsitzender), Katharina Detert (stv. Kreisvorsitzende), Dr. Michael Räckers (BM-Kandidat der CDU Ahaus) und Heike Wermer MdL

Der CDU Kreisvorstand hat in seiner Sitzung am Freitag, dass kommunale Wahljahr 2020 eingeläutet. Einstimmig wurde dabei Landrat Dr. Kai Zwicker als Kandidat für die Landratswahl im September nominiert. Der CDU-Kreisvorsitzende Jens Spahn hatte die geleistete Arbeit von Kai Zwicker gewürdigt („immer mit Leidenschaft für unser Westmünsterland“) und ihn zur Wiederwahl vorgeschlagen. 

„Unser Westmünsterland hat sich in den letzten Jahren hervorragend entwickelt. Wir wollen diesen Kurs mit Kai Zwicker an der Spitze fortsetzen“, so Spahn. Der Landrat freute sich außerordentlich über den großen Vertrauensbeweis durch das einstimmige Votum „Das macht mich stolz und ist Ansporn zugleich“, so Zwicker.