Delegierte des CDU-Kreisverbandes Borken auf Bundesparteitag - Hendrik Wüst MdL erneut in den CDU-Bundesvorstand gewählt

Die Delegierten aus dem Kreis Borken sind sehr zufrieden vom 22. Bundesparteitag aus Stuttgart zurückgekehrt. Neben den hervorragenden Ergebnissen von Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel und NRW-Ministerpräsident Dr. Jürgen Rüttgers sorgt vor allem die erneute Wahl von Generalsekretär Hendrik Wüst MdL aus Rhede in den CDU-Bundesvorstand für große Zufriedenheit bei den „Borkenern“.

Heinrich Lübbering aus Vreden ist das 200. Neumitglied

CDU-Kreisvorsitzender Jens Spahn MdB konnte anlässlich einer Kreismitgliederversammlung das 200. neue CDU-Mitglied des Jahres 2008 im CDU-Kreis Borken begrüßen.

Der 52-jährige Landwirt Heinrich Lübbering aus Vreden wurde stellvertretend für die zahlreichen neuen Mitglieder der Partei im Kreis Borken geehrt.

85 Prozent für Zwicker!

Jetzt ist es offiziell: Der Heeker Bürgermeister Dr. Kai Zwicker wird für die Kreis-CDU 2009 als Landratskandidat in die Kommunalwahl gehen. 193 der 230 stimmberechtigten Vertreter aus den 17 Stadt- und Gemeindeverbänden votierten am Dienstagabend bei der Kreisvertreterversammlung der Christdemokraten im RekenForum in Groß-Reken für den 40-Jährigen. Das ist eine Zustimmung von rund 85 Prozent.

Lebensschutz - DAS Kernanliegen christlich-demokratischer Politik - Hubert Hüppe MdB kommt nach Bocholt!

Liebe Freundinnen und Freunde der CDU im Kreisverband Borken!

„Die unantastbare Würde des Menschen als Ge-schöpf Gottes ist menschlicher Verfügung nicht zugänglich und ist zu schützen. Der Mensch ist im-mer Subjekt, er darf niemals Objekt sein. Die Würde des Menschen ist auch für die Bewertung bioethischer Herausforde¬rungen Ausgangs- und Orientierungspunkt. Sie erfor¬dert Achtung und Schutz des menschlichen Lebens in allen Phasen.“

Wirtschaftsweiser Bert Rürup zu Gast in Stadtlohn

Der Einladung des CDU Kreisverbandes Borken folgte am Donnerstagabend der ausgewiesene Rentenexperte Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup. In der Stadtlohner Stadthalle hielt Rürup einen Vortrag mit dem Titel „Demographischer Wandel - Herausforderung und Chance“.

Ein Jahr den „american way of life“ schnuppern

Die beiden münsterländischen CDU-Bundestagsabgeordneten Jens Spahn und Johannes Röring möchten junge Berufstätige und Auszubildende aus ihren Wahlkreisen darauf aufmerksam machen, dass es neben dem Austauschprogramm für Schülerinnen und Schüler, auch in diesem Jahr wieder die Möglichkeit für junge Be-rufstätige gibt, sich um ein Stipendium für einen einjährigen USA-Aufenthalt beim Deutschen Bundestag zu bewerben.

Prof. Dr. Dr. h.c. Bert Rürup zu Gast beim CDU-Kreisverband Borken

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde,

der demographische Wandel, der sich in der Formel
"Wir werden weniger und älter" zusammenfassen
lässt, beschäftigt seit vielen Jahren alle politischen Ebenen in Deutschland - von den Sozialversicherungen des Bundes bis zur kommunalen Schulentwicklungsplanung. Er ist dabei Herausforderung und Chance zugleich. Entscheidende Voraussetzung ist, sich offensiv mit der Entwicklung auseinanderzusetzen und sie für positive Impulse zu nutzen.