Dr. Peter Paziorek zu Gast beim CDU-Kreisvorstand Borken

Den neuen Regierungspräsidenten zu Münster, Dr. Peter Paziorek, konnte der CDU-Kreisvorsitzende und Bundestagsabgeordnete Jens Spahn zur Klausurtagung des Kreisverbandes begrüßen.

CDU-Kreisvorsitzender Jens Spahn besichtigt innovatives Unternehmen

Die Firma Glanemann GmbH, die seit 1988 im Industriegebiet „Neue
Mühle“ angesiedelt ist und mit dem Slogan „Wir bringen Stahl in Form“ durch modernste Technik wirbt, war am vergangenen Dienstag Ziel des CDU-Kreisvorsitzenden Jens Spahn. Eingeladen hatte dazu der CDU-Gemeindeverband Legden-Asbeck.

Nicht nur Pferd und Fahrrad vermarkten - CDU-Kreisvorstand diskutiert mit IHK-Geschäftsführern in Bocholt

Bocholt/Kreis Borken Eine angeregte Diskussion entstand in der vergangenen Woche in Bocholt zwischen dem CDU-Kreisvorstand und Vertretern der IHK. Der Hauptgeschäftsführer der IHK Nord-Westfalen, Karl-Friedrich Schulte-Uebbing, stellte sich mit seinen Kollegen Hans-Bernd Felken und Prof. Dr. Bodo Risch den Fragen der CDU-Vorstandsmitglieder zum Wirtschaftsraum Westmünsterland.

NRW - Land der neuen Chancen - Halbzeit der Landesregierung

Liebe Freundinnen und Freunde
der CDU im Kreisverband Borken!

Am 22. Mai 2005 hat die CDU in Nordrhein-Westfalen einen historischen Wahlsieg errungen und
nach 39 Jahren SPD-geführter Landesregierung den
Grundstein für einen Kurswechsel gelegt.

Unser Landesvorsitzender Dr. Jürgen Rüttgers MdL
ist einen Monat später zum Ministerpräsidenten gewählt worden.

Jens Spahn zu Gast bei Horstmann Maschinenbau

Bei einem Besuch in der Gemeinde Heek nahm der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Jens Spahn die Gelegenheit wahr, die Firma Horstmann Maschinenbau im Gewerbegebiet Düstermühlenweg zu besichtigen.

Staatssekretärin spricht zum neuen Kinderbildungsgesetz des Landes NRW

Gut besucht war die Veranstaltung des CDU-Kreisverbandes am Dienstag, den 9. Oktober, im Landhotel Hermannshöhe in Legden. Fachkundiges Publikum konfrontierte die Staatssekretärin im Ministerium für Generationen, Familie, Frauen und Integration Dr. Marion Gierden-Jülich mit kritischen Fragen.