Ein guter Tag für das Westmünsterland

Jens Spahn zur Berufung von Hendrik Wüst zum Landesverkehrsminister

Zur Berufung des heimischen Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst zum Landesverkehrsminister erklärt der CDU-Kreisvorsitzende Jens Spahn:

„Heute ist ein guter Tag für das Westmünsterland. Ich gratuliere Hendrik Wüst zur Berufung als Verkehrsminister des Landes Nordrhein-Westfalen. In seiner Arbeit Vorsitzender des Parlamentskreises Mittelstand und seit 2010 als wirtschaftspolitischer Sprecher der CDU-Landtagsfraktion hat Hendrik Wüst sich stets für eine gute Infrastruktur in unserer Region eingesetzt

Christina Schulze Föcking bleibt Landesvorsitzende des CDU-Agrarausschusses Nordrhein-Westfalen

Borkener Delegierte sehr zufrieden mit den Wahlergebnissen

Die Delegierten des CDU-Kreisagrarausschusses Borken schauen zufrieden auf die Landesdelegiertentag des Landesagrarausschusses zurück.

Christina Schulze Föcking MdL aus Steinfurt wurde mit 99,7% erneut zur Landesvorsitzenden gewählt. Sie hat das Amt seit 2011 inne.

In den weiteren Vorstand wurden Christoph Oing (Gronau), Dirk Unland (Bocholt), Christian Bomberg (Legden) und Michael Niehues (Velen) gewählt.

Jens Spahn spricht in Gemen

Auftakt in das Wahljahr 2017

Wir erleben in diesen Tagen eine Gesellschaft, die politisiert ist, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Das politische Tagesgeschehen wird intensiv diskutiert, sei es in der Anonymität der sozialen Medien oder
auch offen heraus. Die Wahlbeteiligungen bei den Wahlen im vergangenen Jahr sind gestiegen.

Dies führt allerdings nicht dazu, dass sich mehr Menschen dauerhaft politisch engagieren. Politisches Engagement wird mehr und mehr als Projektarbeit zu einem speziellen Thema aufgefasst, bei dem
man aktiv wird, darüber hinaus aber verbleibt man politisch neutral.

Jens Spahn steigt wieder in den Ring

Mit großer Mehrheit erneut ins Rennen geschickt

Jens Spahn kandidiert wieder für den Bundestag. Mit großer Mehrheit (98,6 Prozent) wurde der CDU-Politiker von seinen Parteifreunden ins Rennen geschickt. Spahn tritt im Wahlkreis 124 Steinfurt I/Borken I an.

86,1 Prozent für Johannes Röring

Röring: Region steht gut da!

213 CDU-Mitglieder aus dem Südkreis waren am Dienstagabend in den Borkener Vennehof gekommen – und 180 stimmten am Ende dafür, dass Johannes Röring (57) im kommenden Jahr erneut für die Christdemokraten im Bundestagswahlkreis 126 antritt.

Geschers Bürgermeister Thomas Kerkhoff als Beisitzer in den CDU-Landesvorstand gewählt

Neben der Verabschiedung des Leitantrages „NRW geht vor“ stand die Wahl eines neue Landesvorstandes im Mittelpunkt des 38. Landesparteitages der CDU in Aachen.

Für den Kreis Borken wurde Geschers Bürgermeister Thomas Kerkhoff als Beisitzer in den Landesvorstand gewählt. „Mir ist wichtig, dass auch die Stimme der Kommunen und des ländlichen Raums dort vertreten ist, darin sehe ich meine Aufgabe“, so Kerkhoff.

Annette Brun einstimmig nominiert

Der CDU-Kreisvorstand hat in seiner letzten Sitzung Annette Brun einstimmig als Kandidatin des Kreisverbandes Borken für den gemeinsamen Landtagswahlkreis mit dem Kreis Coesfeld nominiert.

Die 49jährige bewirbt sich somit um die Nachfolge von Bernhard Schemmer (Reken), der 2017 nach mehr als 20 Jahren nicht erneut für den Landtag kandidieren wird. „Ich freue mich sehr über das einstimmige Votum", so Annette Brun, die als Rechtsanwältin tätig ist und mit ihrem Mann Stephan und den vier gemeinsamen Kindern in Heiden lebt.


Ludger Konrad bleibt weiter an der Spitze der MIT im Kreis Borken

Mitgliederversammlung des MIT-Kreisverbandes in Bocholt

Der Stadtlohner Architekt Ludger Konrad bleibt auch in den kommenden zwei Jahren Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU im Kreis Borken. Dafür stimmten anlässlich der turnusgemäßen Versammlung die anwesenden Mitglieder, in dem Sie Konrad einstimmig in seinem Amt bestätigten. Die beiden Bocholter Silke Sommers, stellvertretende Landrätin des Kreises Borken, und Werner Vogel wurden ebenfalls in ihren Ämtern als Stellvertreter des Vorsitzenden bestätigt.

Hendrik Wüst mit deutlichem Ergebnis erneut MIT-Landesvorsitzender

Silke Sommers (Bocholt) erstmals im Landesvorstand

Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU (MIT) im Kreis Borken blickt auf eine erfolgreiche Landesdelegiertenversammlung in Düsseldorf zurück. Dort wurde am Wochenende der heimische Landtagsabgeordnete Hendrik Wüst (Rhede) mit 93,5 Prozent der Stimmen an der Spitze des Landesverbandes der MIT bestätigt.