FU Südlohn-Oeding wählt neuen Vorstand

Am Donnerstag Abend fand die ordentliche Mitgliederversammlung der Frauen-Union (FU) des Gemeindeverbandes Südlohn-Oeding in Sickings-Wirtshaus in Oeding statt. Nach Eröffnung und Begrüßung durch die Vorsitzende Lisa Rathmer, wurde von dieser über die Aktivitäten der FU in den letzten zwei Jahren berichtet. Neben Informationsveranstaltungen zu Themen wie Offene Ganztagsschule oder  häuslicher Gewalt wurden zum Beispiel eine Fahrradtour zu den Jugendhäusern der Gemeinde unternommen. Leider konnten einige geplante Veranstaltungen nicht stattfinden, da die Beteiligung nicht ausreichend war.

Neuer FU-Vorstand gewählt

Lisa Rathmer in ihrem Amt als Vorsitzende bestätigt

Auf der Mitgliederversammlung der Frauenunion des Gemeindeverbands Südlohn-Oeding wurde der neue Vorstand gewählt. Lisa Rathmer in ihrem Amt als erste Vorsitzende bestätigt

Landratskandidat Dr. Kai Zwicker zu Gast bei der Delegiertenversammlung des CDU-Stadtverbandes Gronau

Vorsitzender Markus Schulte mit 98 Prozent im Amt bestätigt

Der Stadtverband der CDU hat den Vorsitzenden Markus Schulte im Amt bestätigt. Die Delegierten wählten ihn mit 98 Prozent der abgegebenen Stimmen erneut zum Vorsitzenden. Während der Versammlung im Gasthof Thörner in Epe stellte sich der Landratskandidat der CDU, Dr. Kai Zwicker, den Teilnehmern vor.

Wert religiöser Erziehung

Walburga Schmitz, CDA-Kreisvorsitzende, lädt ein zur Diskussionsveranstaltung am 4. Mai 2009 um 19 Uhr

Die Veranstaltung zum Thema "Wert der religiösen Erziehung in Familie, Kindergarten und Schule" findet in der "Gaststätte Terrahe" - Königstraße 6, 48691 Vreden - statt.

Entdecke Deine Möglichkeiten!

Schülerinnen aus Billerbeck, Havixbeck und Velen beim Girls´Day - Mädchen-Zukunftstag in Düsseldorf

Rund 100 Schülerinnen packten die Gelegenheit beim Schopfe, sich beim Girls´Day im Landtag NRW über technische, handwerkliche und naturwissenschaftliche Berufe zu informieren und ihre beruflichen Perspektiven abseits von typisch weiblichen Berufen auszuloten.

Ingo Plewa führt die CDU als neuer Vorsitzender

Bürgermeisterkandidat Christian Vedder verzichtet auf Vorsitz

Der CDU-Gemeindeverband Südlohn-Oeding hat einen neuen Vorsitzenden. Nach einer spannenden Vorstellungsrunde zweier Bewerber um den Gemeindeverbandsvorsitz wählten die CDU-Mitglieder am Donnerstagabend den 36-jährigen Ingo Plewa zum neuen CDU-Vorsitzenden. Er ist Ratsmitglied und als CDU-Vorstandsmitglied seit vielen Jahren erfahren.

Sonntagsausflug in den Landtag

Planen Sie einen Sonntagsausflug? Dann schauen Sie doch einfach mal im Landtag NRW vorbei!

Bürgerinnen und Bürger haben bis zum 25. Oktober 2009 auch sonntags die Möglichkeit, den Landtag hinter den Kulissen zu erkunden.

Von der Bahnhofsrampe bis zur "Ranzdisco"

Schüler des St.-Pius-Gymnasiums in Coesfeld diskutierten mit ihren heimischen Abgeordneten Werner Jostmeier und Bernhard Schemmer

Rund 100 Schüler der Jahrgangsstufe 10 des bischöflichen St.-Pius-Gymnasiums erlebten am Mittwoch in Begleitung ihrer Lehrer Herr Schepp, Frau Jutemöller sowie Frau Beckmann einen informativen Tag in der Landeshauptstadt.

Mitmachen beim 2. Jugend-Landtag NRW

Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen vom 28. bis 30. Juni 2009

Mitreden in der Landespolitik - der Jugend-Landtag Nordrhein-Westfalen macht es möglich.
Jugendliche können sich bis zum 24. April 2009 (Datum des Poststempels) bei Bernhard Tenhumberg MdL bewerben.

CDU Südlohn-Oeding will Schulsozialarbeit weiter stärken

Klares Votum für die Stärkung der Hauptschule

Vor dem Hintergrund der Diskussion über die Zukunft des Modells Hauptschule hat sich die CDU Südlohn-Oeding noch einmal mit einem Beschluss auf der jüngsten Vorstandssitzung klar für die Stärkung der einzigen weiterführenden Schule am Ort  positioniert. Insbesondere durch die gute fachliche Arbeit des Lehrerteams mit Frau Rektorin Doris Bennemann an der Spitze sei es in Südlohn gelungen, die Hauptschule über die Gemeindegrenzen hinaus attraktiv zu machen, so die CDU.

Bernhard Tenhumberg MdL wieder in Belarus

Auch in diesem Jahr begibt sich der Landtagsabgeordnete Bernhard Tenhumberg mit einem Hilfstransport der KAB nach Belarus.

Die Belarus-Initiative der KAB St. Marien Vreden arbeitet mit der christlichen Hilfsorganisation "TABEA" im weißrussischen Mogilew zusammen. Die Vredener Initiative sammelt und transportiert Hilfsgüter für Kinder, die unter den Folgen der Tschernobyl-Katastrophe leiden. Außerdem lädt sie weißrussische Kinder zur Erholung nach Vreden ein.