29.10.2010
Landesfinanzmittel gefordert für Kommunen im Münsterland
Landtag berät in Sondersitzung über Finanzlage der Städte und Gemeinden

Es war das einzige Thema auf der Tagesordnung der Sondersitzung am 29. Oktober: die schwierige Finanzlage der Städte und Gemeinden in Nordrhein-Westfalen. Am Ende hat sich der Landtag mit den Stimmen von CDU, SPD und Grünen dafür ausgesprochen, den K...

26.10.2010
„Innovation ist Wachstumsgarantie“

Johannes Röring MdB und Vredener Politiker besuchen Firma Saueressig

26.10.2010
Gesucht: Deutschlands beste Ideen für die Zukunft

Johannes Röring MdB ruft Organisationen, Initiativen und Institutionen zur Teilnahme am Wettbewerb „365 Orte im Land der Ideen“ auf. 

13.10.2010
Einladung zum 15. Offenen Kreisparteitag
Abschaffung der Wehrpflicht - der richtige Weg?

HERZLICHE EINLADUNG AN ALLE INTERESSIERTE! Sicherlich eint uns alle, dass wir zum Dienst unserer Soldatinnen und Soldaten stehen und ihrer Leistung Respekt zollen - unabhängig von der Wehrform. Nun soll die Wehrpflicht ausgesetzt werden. Da...

12.10.2010
"Rot-Grün muss Verfassungsgerichtsurteil zügig umsetzen!"
Der heimische CDU-Landtagsabgeordnete und kinderpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernhard Tenhumberg, zum Urteil des Landesverfassungsgerichtshofs Nordrhein-Westfalen

„Rot-Grün missversteht scheinbar nach wie vor das Kernanliegen der kommunalen Verfassungsbeschwerde. Es hat vordergründig nichts mit dem U3-Ausbau oder dessen Finanzierung zu tun, sondern vielmehr mit der Zuständigkeitsregelung an sich. Seit Einf&uu...

04.10.2010
Armin Laschet und Norbert Röttgen stehen zur Wahl
Abstimmung um den CDU-Landesvorsitz in NRW hat begonnen

Gesucht wird der Nachfolger von Dr. Jürgen Rüttgers. Zwei Kandidaten bewerben sich um den Posten des neuen Landesvorsitzenden - Armin Laschet und Norbert Röttgen. Die CDU-Mitglieder in NRW entscheiden - auf insgesamt acht Regionalkonferenzen hatten s...

Übergabe der Unterschriften an Dietmar Dieckmann durch Elke Beinecke, Leiterin des Kindergartens
01.10.2010
U3-Ausbaustopp: Abordnung des St. Marien Kindergarten Lüdinghausen überreicht Unterschriften im Landtag
Kleiner Hoffnungsschimmer auf zügige Fördermittel

„Wir wollen kämpfen und kommen gerne wieder, um den Bescheid persönlich abzuholen“ – diese Botschaft ist eindeutig und geht an das SPD-geführte NRW-Familienministerium. Eine Abordnung des St. Marien Kindergarten Lüdinghausen war heu...

Zur Meldung
30.09.2010
Zweite Aktion "Eine Bank für Borken" in Marbeck!

 Am Samstag, 02. Oktober 2010 findet in der Zeit von 9 bis 12 Uhr am Spielplatz Feldbusch in Marbeck die zweite Aktion des CDU-Stadtverbandes Borken unter „Eine Bank für Borken“ statt. Zu dieser Veranstaltung sind alle Interessierten eingelade...

Zur Meldung
30.09.2010
KochkommunikationsMaschine „KKM“
Bernhard Tenhumberg MdL ist Schirmherr für ein Projekt an der offenen Ganztagsschule Horstmar-Schöppingen

Was ist die „KKM“? Es ist eine Kochmaschine, eine mobile, technisch anspruchsvolle und kreativ gestaltete Kochmaschine, mit der auf vielfältige Weise Speisen zubereitet werden können. Gestartet wurde dieses Projekt bereits im Oktober 2009.

Zur Meldung
30.09.2010
Ehrenamtstag im Jugendhilfezentrum Raphaelshaus
Erlebnispädagogischer Tag mit zwei Kick-off-Gruppen für den Abgeordneten Bernhard Tenhumberg

Das Raphaelshaus in Dormagen hat sich mit großer Freude an der Woche des Bürgerschaftlichen Engagements beteiligt und gewährte dem Abgeordneten Bernhard Tenhumberg umfassende Einblicke in die dort stattfindende pädagogische Arbeit mit Jugendlic...

JU-Mitglieder besuchen die Regionale2016-Geschäftsstelle in Velen
29.09.2010
JU-Kreisvorstände aus Borken und Coesfeld zu Gast bei Regionale2016 Agentur
Bernhard Schemmer MdL berichtet aus dem Landtag

Das Thema Regionale2016 scheint von der Jahreszahl noch sehr weit weg, dennoch laufen die Vorbereitungen bereits seit Monaten auf Hochtouren. Zum ersten Mal kamen dabei nun die Kreisvorstände der Jungen Union aus den Kreisen Borken und Coesfeld, die zusammen rund 8...

Zur Meldung
23.09.2010
CDU-Fraktion zum Artikel der SPD "Einstieg in den Ausstieg" beim Mehrgenerationenwohnen

Das Zusammenleben mehrerer Generationen in einem Haus, ob im Familienverbund oder neu geschlossener Gemeinschaften, ist aus gesellschaftlicher Sicht höchst begrüßenswert und durchaus geeignet, soziale Aufgaben der Versorgung, Pflege u. Betreuung gemeinsa...

Nach oben