22.03.2013
Tenhumberg zu den Beamtenbezügen: Rot-Grün begeht Wortbruch!
Tarifergebnis wäre übertragbar

Die CDU-Landtagsabgeordneten im Kreis Borken, Bernhard Schemmer, Bernhard Tenhumberg und Hendrik Wüst, halten die Übertragung des Tarifergebnisses für den öffentlichen Dienst für die nächsten beiden Jahre für machbar: „Der Abschl...

20.03.2013
Lohngerechtigkeit zwischen den Geschlechtern!
Tenhumberg zum diesjährigen "Equal Pay Day"

„Die Forderung nach Lohngerechtigkeit zwischen den Geschlechtern muss konsequent umgesetzt werden!“ Das unterstreicht der heimische CDU-Landtagsabgeordnete Bernhard Tenhumberg in seiner Funktion als Mitglied im NRW-Frauenausschuss anlässlich des diesj&a...

18.03.2013
Stadt Gronau soll alle Möglichkeiten gegen Dichtheitsprüfung nutzen
Bürger sollen auch Verfassungsbeschwerde prüfen

Bernhard Tenhumberg hat gemeinsam mit Bürgermeisterkandidat Hartwig Withöft und Vertretern der örtlichen CDU Haushalte in Gronauer Wasserschutzgebieten besucht, um mit betroffenen Bürgerinnen und Bürgern über die geplante rot-grüne Dic...

15.03.2013
Johannes Röring: Keine Privatisierungs- oder Ausschreibungspflicht für unsere kommunalen Wasserbetriebe

Das Trinkwasser in Deutschland, unser Lebensmittel Nummer 1, ist seit Jahren und Jahrzehnten von qualitativ höchstem Niveau. Dafür sorgen in Deutschland die Kommunen, die sich der Wasserversorgung entweder in eigener Regie, in Kooperation mit anderen Kommunen ...

13.03.2013
Bernhard Tenhumberg trifft Bundeskanzlerin Angela Merkel in Berlin

Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der CDU-Landtagsfraktion Nordrhein-Westfalen hatte der heimische Abgeordnete Bernhard Tenhumberg jetzt Gelegenheit zu einem Gespräch mit Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel. Das Treffen fand im Bundeskanzleramt in Berlin statt. I...

07.03.2013
Ahaus, Ledgen, Schöppingen, Stadtlohn und Vreden werden Schlüsselzuweisungen vorenthalten
Rot-grüne Landesregierung rechnet beim GFG bewusst falsch

„Nach der fehlerhaften Berechnung des Stärkungspaktes offenbarte sich nun im Gemeindefinanzierungsgesetzes (GFG) eine neuerliche Berechnungspanne der rot-grünen Landesregierung“, erklärt der CDU-Abgeordnete Bernhard Tenhumberg. Bei der Berechn...

27.02.2013
CDU-Münsterlandrunde im Gespräch mit Vertretern der PROVINZIAL
Aktueller Sachstand und ein Blick in die Zukunft

In dieser Woche begrüßte die CDU-Münsterlandrunde im Landtag zwei Vertreter der westfälischen PROVINZIAL aus Münster: Ulrich Rüther, Vorstandsvorsitzender, und Albert Roer, Betriebsratsvorsitzender, waren nach Düsseldorf gekommen, um ...

26.02.2013
Für den Bund hat der Ausbau der Kleinkindbetreuung oberste Priorität
Land NRW muss jetzt handeln

Zum 1. August 2013 gilt der Rechtsanspruch für Kleinkindbetreuung. Hierzu erklären die heimischen Bundestagsabgeordneten Jens Spahn und Johannes Röring:

CDU-Fraktionsvorsitzender Karl-Heinz Tünte
26.02.2013
Stellungnahme der CDU-Fraktion zum Haushalt 2013 der Gemeinde Raesfeld
Rede des CDU-Fraktionsvorsitzenden Karl-Heinz Tünte in der Sitzung des Rates am 25. Februar 2013

Eine Kernaussage: "Wie wäre es, wenn wir als Rat für Raesfeld neben dem seit Jahren immer wieder unterstrichenen Titel „schuldenfrei“ das Ziel formulieren würden, „besonders kinderfreundlich“ zu sein!

25.02.2013
Inklusion nicht ohne gesetzliche Grundlage!
Münsterlandrunde zum Gespräch bei der Bezirksregierung

Zu einem Austausch über aktuelle Themen hatte Regierungspräsident Prof. Dr. Reinhard Klenke jetzt die CDU-Landtagsabgeordneten des Münsterlandes und der Emscher-Lippe-Region in die Bezirksregierung eingeladen. An dem rund zweistündigen Gespräch ...

Nach oben