Bericht des Fördervereins Hospizbewegung Westmünsterland, Velen e.V.

Antrag der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf

Während der jüngsten Sitzung der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf tauschten sich die Mitglieder mit Vertretern der Hospizbewegung Westmünsterland, Velen e.V. aus. Alois Mensing, 2. Vorsitzender, Marcel Schulze, stellvertretender Geschäftsführer und Heinrich Ostendorf, Beisitzer gaben den Teilnehmern einen aktuellen Einblick und Sachstand in ihre Arbeit.

Ehrung für Wilfried Münstermann

Bei einer Feierstunde überreichte die CDU-Bundesvorsitzende Annegret Kramp-Karrenbauer in Burgaltendorf die Ehrennadel für 40-jährige Mitgliedschaft an Wilfried Münstermann. Er ist der Vater von der Velenerin Antje Funke-Münstermann (verheiratet mit dem Velener Uwe Funke), die beide ebenfalls an der Ehrung teilnahmen.

Einladung zur Mitgliederversammlung 2019

Der Vorstand des CDU-Stadtverbandes Velen-Ramsdorf lädt herzlich zur Mitgliederversammlung ein. Sie findet am Dienstag, 5. Februar 2019 im Gasthof „Coesfelder Tor“, Velen statt und beginnt um 19:30 Uhr (Einlass ab 19:00 Uhr).

Auf dem Programm stehen neben dem Bericht des Vorstandes auch die Vorstandsneuwahlen.

Aktuelle Themen diskutiert

Präsidentengespräch der CDU-Landtagsabgeordneten aus dem Münsterland mit den Kammern

Eine umfangreiche Tagesordnung hatten sich die CDU-Landtagsmitglieder der Münsterlandrunde und die Vertreter der Kammern im Regierungsbezirk Münster vorgenommen.

Neujahrsbrief 2019

Rückblick und Ausblick auf die Aktivitäten der CDU Reken

Auch in diesem Jahr werden alle Rekenerinnen und Rekener über die Arbeit unseres Gemeindeverbandes informiert. In unserem jährlichen Neujahrsbrief wollen wir das vergangene Jahr Revue passieren lassen und gleichzeitig einen Vorausblick wagen auf die Aktionen und Themen, die uns im Jahr 2019 beschäftigen.

Haushaltsrede 2019

Rede des Fraktionsvorsitzenden zum Haushaltsentwurf 2019

Im Rahmen der letzten Ratssitzung der Gemeinde Reken am gestrigen Donnerstag, den 20.12.2018 hielt unser Fraktionsvorsitzender Dirk Köhne folgende Haushaltsrede

Münsterländische Wirtschaftsförderer zu Gast im Landtag

Zu einem gemeinsamen Arbeitsgespräch trafen sich die münsterländischen Abgeordneten der CDU-Landtagsfraktion am Rande der Plenartage.

Neben den Fortschritten beim Glasfaserausbau stand auch die Schließung von Funklöchern durch 1350 neue Sendemasten in NRW und Wege zur Fachkräftegewinnung für Unternehmen auf der Tagesordnung.

Haushaltsrede der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf

Haushaltsrede der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf zur Haushaltssatzung und zum Haushaltsplan 2019 inkl. Stellenplan, Gesamtergebnisplan, Gesamtfinanzplan und Investitionsübersicht 2019 bis 2022

Sehr geehrte Frau Bürgermeisterin Jeske,
sehr geehrter Herr Erster Beigeordneter Dr. Brüggemann,
sehr geehrter Herr Kämmerer Hund,
sehr geehrte Ratskolleginnen und Ratskollegen,
sehr geehrte Zuhörer aus Verwaltung, Bürgerschaft und Presse!

Finden Sie nicht auch, dass die letzten zwölf Monate wieder wie im Flug vergangen sind? Schon wieder steht der Jahreswechsel vor der Tür. Doch schon der englische Schriftsteller George Orwell wusste: „Die Zeit vergeht nicht schneller als früher, aber wir laufen eiliger an ihr vorbei“. So werde ich im Namen der CDU-Fraktion in diesem Jahr die uns hier im Stadtrat zur Verfügung stehende Zeit nutzen, um zum Thema „Verabschiedung des Haushaltes 2019“ unsere Stellungnahme abzugeben.

Eine Stellungnahme, die wir gern abgeben, weil der Fachdienst Finanzen unter der Leitung von Herrn Kämmerer Hund viel Zeit und Fleiß in dieses Werk gesteckt haben. Das gesamte Verwaltungsteam hat sich bereits vor den Sommerferien mit den Einnahmen und Ausgaben, mit den Investitionen und den Projekten im kommenden Jahr auseinandergesetzt. Für diesen Einsatz und die geleistete Arbeit des Jahres 2018 danke ich im Namen der Fraktion allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Stadt Velen.

Haushaltsanträge der CDU Fraktion

Barrierefreiheit, inklusive Spielgeräte und "Mein Körper gehört mir"

Auch in diesem Jahr hat unsere Fraktion um den Vorsitzenden Dirk Köhne wieder einige Anträge in den Haushalt der Gemeinde Reken eingebracht.
Dabei geht es um die Verbesserung der Verkehrssicherheit in allen Ortsteilen, die Verbesserung und den Erhalt der Infrastruktur und ein besseres Zusammenleben in Reken.

Stellungnahme der CDU-Fraktion zum Gemeindehaushalt 2019

--------------------------------------------------------------

Schon Albert Einstein wurde die Aussage „Ich denke niemals an die Zukunft. Sie kommt früh genug!“ zuge-schrieben und auch der athenische Politiker und Feldherr Perikles (um 500 vor Chr.) sagte schon: „ Es kommt nicht darauf an, die Zukunft vorauszusagen, sondern darauf, auf die Zukunft vorbereitet zu sein!

Der vorliegende Haushalt der Gemeinde hat mit der nahen Zukunft, dem Jahr 2019, zu tun. Mit ihm werden u.a. die Weichen für die finanzielle Zukunft der Gemeinde gestellt. Meine Ausführungen werde ich heute mit einigen Zahlen unterlegen und aus den vorliegenden Zahlen wesentliche Aussagen der CDU-Fraktion zu den Gemeindefinanzen für das Jahr 2019 ableiten.

CDU Velen-Ramsdorf lehnt mögliche Pläne zur Umzäunung des Schlosses Velen ab

Vorstand und Fraktion enttäuscht und empört über Informationspolitik des Hauses Landsberg | Velener Bevölkerung hat starke Identifikation mit dem Schloss Velen

„Die Salamitaktik seitens des Hauses Landsberg ist sehr befremdlich für uns“, so Günther Kremer, CDU-Fraktionsvorsitzender. Auf die möglichen Pläne einer Umzäunung des Schlosses Velen reagieren die Christdemokraten mit Enttäuschung und Empörung.