Versorgung von Schlaganfallpatienten im Westmünsterland gesichert!

CDU-Kreisvorstand erleichtert über Aussicht auf baldige Lösung

Der CDU-Kreisverband Borken zeigt sich erleichtert darüber, dass die schnelle und exzellente Versorgung von Schlaganfallpatienten im Westmünsterland auch künftig gesichert bleibt. Damit ist das Szenario einer möglichen Schließung der „Stroke Unit“ und die Klage der Barmer gegen den Klinikverbund Westmünsterland auf Rückzahlung von erhöhten Vergütungspauschalen vom Tisch.
„Eine gute Versorgung von Schlaganfallpatienten muss auch weiterhin gewährleistet sein. Deshalb ist es wichtig, dass die Stroke-Units schnell erreichbar sind und angemessen für ihre Leistung vergütet werden.“, so Kreisvorsitzender und Bundesgesundheitsminister Jens Spahn.

Heike Wermer als Ehrengast beim 3. Westmünsterlandempfang der CDU-Kreistagsfraktion

Zum Abschluss der Sommerferien lud die CDU-Kreistagsfraktion Borken gestern Abend (28. August 2018) zum Westmünsterlandempfang nach Ahaus-Alstätte ein. Bereits das dritte Jahr in Folge trafen sich zahlreiche Westmünsterländer aus Politik, Wirtschaft, Gesellschaft und Ehrenamt in netter Atmosphäre am Tor zum „Witte Venn“ der Alstätter Haarmühle. Ehrengast war in diesem Jahr die heimische Landtagsabgeordnete Heike Wermer.

CDA Kreis Borken zum Tag der Arbeit: Vollbeschäftigung jetzt!

Die Christlich-Demokratische Arbeitnehmerschaft Kreis Borken ruft dazu auf, sich an Kundgebungen zum „Tag der Arbeit“ zu beteiligen.  „Wir kämpfen das ganze Jahr über für gute Arbeitsbedingungen, faire Löhne und starke Mitbestimmung in den Betrieben. Deshalb wird die CDA auch am 1. Mai gemeinsam mit allen anderen Arbeitnehmervertretern Flagge zeigen“, so der Vorsitzende Thomas Buß der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft im Kreisverband Borken.

Betrieblicher Pflegekoffer - Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Veranstaltung der Frauen Union im Kreis Borken

Ein Schlaganfall, eine Krebs- bzw. Demenzerkrankung oder ein schwerer Unfall: wenn ein Elternteil, ein naher Verwandter oder der Partner zum Pflegefall wird, kommen auf Angehörige große Belastungen und Herausforderungen zu. Eine davon ist die Frage, wie sich Beruf und Pflege vereinbaren lassen. Was bedeutet das für den (Arbeits-)Alltag und was können Unternehmen dazu beitragen? Mit dieser Fragestellung beschäftigt sich die Frauen Union des Kreises Borken am Donnerstag, den 22. März, um 19:00 Uhr in Gescher und lädt hierzu ein.

Das Westmünsterland ist gut aufgestellt

„Das Westmünsterland ist gut aufgestellt“. So fasst CDU-Fraktionsvorsitzender Markus Schulte die diesjährige Klausurtagung der CDU-Kreistagsfraktion zum Kreishaushalt 2018 zusammen. Gemeinsam mit den Vertretern der FDP-Kreistagsgruppe wurden die Einzelbudgets des 550 Millionen Euro umfassenden Haushaltes intensiv beraten. „Mit der geplanten deutlichen Absenkung des Hebesatzes für die allgemeine Kreisumlage bleibt dieser der Niedrigste in ganz Nordrhein-Westfalen“, so Schulte.