Dr. Markus Pieper zu Gast beim CDA-Kreisverband Borken

Besichtigung Wasserwerk Bocholt-Liedern und Diskussion zu TTIP

Der CDA Kreis- und Stadtverband besichtigte gemeinsam und dem EU-Abgeordneten Dr. Markus Pieper das Wasserwerk in Bocholt-Liedern.

Im Anschluss hielt Dr. Markus Pieper ein Kurzreferat zum Thema TTIP. Er zeigte viele positive Aspekte zum Transatlantischen Freihandelsabkommen auf. Unter anderem ein Zitat: „Das Münsterland lebt von seinen kleinen und mittelständischen Betrieben. Diese würden durch den Wegfall von Handelshemmnissen stark profitieren“.

Eine weitere klare Aussage lautete: „Die Privatisierung der Wasserversorgung steht nicht zur Debatte.“  Diese Ausführung dargelegt im Rahmen der Wasserwerkbesichtigung wurde von den Teilnehmern positiv bewertet.

Der Gronauer Thomas Buß ist neuer Vorsitzender des CDA Bezirksverbandes Münsterland

CDA-Delegierte vertraten den Kreis Borken auf der Bezirkstagung Münsterland

Die CDA im Münsterland hat einen neuen Vorstandsvorsitzenden: Thomas Buß (CDA Kreisvorsitzender Kreisverband Borken) aus Gronau führt in den nächsten zwei Jahren die Geschicke der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft. „Ich will mich engagiert für Arbeitnehmerrechte im Münsterland einsetzen“, versprach Buß nach seiner Wahl während der CDA-Bezirkstagung Münsterland in Altenberge, an der auch einige Delegierte aus dem Kreis Borken teilnahmen.

Glückwünsche nahm Thomas Buß auch vom Nottulner Bundestagsabgeordneten Karl Schiewerling entgegen, der als CDA-Bundesvorstandsmitglied und Arbeitsmarkt- und sozialpolitischer Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion einen Vortrag über die aktuellen Themen der Sozialpolitik hielt. Er betonte vor allem die christsozialen Werte, die von CDU und CDA in der Bundespolitik vertreten werden. „Steigende Löhne und Renten sowie die hohe Beschäftigung sorgen für eine sehr gute Lage der Arbeitnehmer in Deutschland“, erklärte Schiewerling.

Die CDA müsse sich nun für bessere Arbeitsbedingungen und die christlichen Werte einsetzen. „Dies ist die Stunde der CDA“, rief der Sozialpolitiker seinen Zuhörern zu. Einen weiteren Schwerpunkt legte Schiewerling auf aktuelle Projekte der unionsgeführten Bundesregierung. So verteidigte er den Mindestlohn, die neuen Rentenpakete und das Gesetz zur Tarifeinheit.
Bei den anschließenden Vorstandswahlen konnte sich dann Thomas Buß durchsetzen. Er wurde zum Nachfolger von Gaby Comos-Aldejohann (Münster) gewählt.

Michael Jünck aus Velen neuer Vorsitzender des CDU-Kreisagrarausschusses Borken

Wechsel an der Spitze – Werner Winters aus Vreden übergab Amt nach 10 Jahren

Michael Jünck aus Velen ist neuer Kreisvorsitzender des CDU-Kreisagrarausschusses Borken. Der 36jährige, zweifache Familienvater und selbständige Landwirt löste den Vredener Werner Winters nach 10 Jahren als Vorsitzenden ab. Winters konnte seinem Nachfolger ein gut bestelltes Feld übergeben. Vor allem die gute Nachwuchsarbeit der vergangenen Jahre machte sich bei den Wahlen zum Gesamtvorstand wiederholt positiv bemerkbar. Zahlreiche neue und junge Mitglieder gehören dem Vorstand an.