Jahresauftakt mit Herdfeuer, Glühwein und Gesprächen

CDU stimmte sich in großer Runde auf das neue (Wahl-)Jahr ein

Bereits zum zehnten Mal wünschten sich die Velener Christdemokraten beim Jahresauftakt ein „frohes neues Jahr“. Geladen hatte der Stadtverband, die Fraktion, die Senioren-Union und die Junge Union. Der Einladung folgten mehr als 40 Ehrenamtliche, eine Jubilarin, ehemalig Engagierte, Neumitglieder und Gäste. Unter ihnen auch der CDU-Landtagskandidat Wilhelm Korth.

Bernhard Tenhumberg zur Kita-Finanzierung: Ministerin Kampmann bleibt alle Antworten schuldig

Zur heutigen dringlichen Anfrage der CDU-Landtagsfraktion zur Kita-Finanzierung erklärt der familienpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernhard Tenhumberg:

„Mit ihrer mehrfach wiederholten Ankündigung, bis zum Ende des Jahres 2016 Eckpunkte für eine neue Kita-Finanzierung vorzulegen, hat die Ministerin Erwartungen und Hoffnungen geweckt, die sie nun nicht erfüllen kann.

Die Ministerin hat heute die Gelegenheit verstreichen lassen, offen und ehrlich die Karte auf den Tisch zu legen und zu sagen, wann die Eckpunkte kommen und wie sich die Landesregierung eine zukünftige Kita-Finanzierung vorstellt. Anstatt Antworten auf wichtige Fragen zu geben, versteckt sie sich hinter Floskeln.

Anstatt für ein transparentes Verfahren zu sorgen, taktiert die Ministerin aus wahlkampftechnischen Gründen – zu Lasten aller Beteiligten. Vor allem Eltern, Kinder, Erzieherinnen und Erzieher brauchen Klarheit darüber, wie in Zukunft die Kita-Finanzierung geregelt werden soll.“

"Geschlossen ins Wahljahr 2017"

Johannes Röring zu Gast bei der CDU Gescher

Am vergangenen Sonntag lud der CDU-Stadtverband Gescher zum traditionellen Neujahrsempfang ein. Nach den Grußworten des Stadtverbandvorsitzenden Ferdinand Hölter, Bürgermeister Thomas Kerkhoff und des Landtagsabgeordneten Bernhard Schemmer gab Johannes Röring einen Ausblick auf das Wahljahr 2017.

 

Ein bekanntes Gesicht verstärkt die Münsterlandrunde!

Rückkehr für Josef Rickfelder aus Münster

Für gut fünf Monate erhält die Münsterlandrunde Verstärkung aus Münster: Josef Rickfelder ist seit Januar zurück in Düsseldorf und offiziell in den NRW-Landtag eingezogen. Wilhelm Droste, ehemaliges Mitglied der CDU-Landtagsfraktion, hatte sein Mandat zum Ende des Jahres 2016 aufgegeben - daher zog der Listenplatz 50 von Josef Rickfelder und er rückte nach. HERZLICH WILLKOMMEN ZURÜCK!

Spitzenergebnis bei Bezirkswahlen

Johanna Stowermann im Vorstand

Die Junge Union Stadtlohn kann sehr zufrieden mit den Wahlen zum neuen Bezirksvorstand sein. Erstmalig steht mit Johanna Stowermann eine Stadtlohnerin als Pressesprecherin im geschäftsführenden Vorstand unseres Bezirkes.

„Das Schwein, die Kuh und das Huhn müssen immer mehr sein als nur Profitbringer“

Interview mit dem Forum Moderne Landwirtschaft

Johannes Röring ist Landwirt, Präsident des Westfälisch-Lippischen Landwirtschaftsverbands (WLV) und CDU-Bundestagsabgeordneter. Vor einigen Wochen ging der WLV mit einem ambitionierten Projekt an die Presse.
Das Ziel der so genannten „Offensive Nachhaltigkeit“: Mehr wechselseitiges Verständnis zwischen den Bauernfamilien und der Bevölkerung und eine breite Akzeptanz für die landwirtschaftliche Praxis. Kern der Initiative sind konkrete Projekte, durch deren Umsetzung das Leben und Wirtschaften auf den Höfen in den kommenden Jahren sozial, wirtschaftlich und ökologisch noch nachhaltiger werden soll. 
 

Vorstand konstituiert sich

-------------------------------------------------

Liebe Mitglieder des CDU Gemeindeverbands Raesfeld-Erle, liebe politisch interessierten Bügerinnen und Bürger,

auf unserem letzten CDU-Gemeindeparteitag, am 15.11.2016 wurde ich, Sarah Gößling, als neue Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbands Raesfeld-Erle gewählt. Ich möchte hier die Gelegenheit nutzen, um mich für das entgegengebrachte Vertrauen zu bedanken und mich vorzustellen.

Vom Praktikanten zum Wahlkreismitarbeiter

Der Rekener Daniel Schemmer absolvierte drei Monate lang ein Praktikum im Bundestagsbüro von Johannes Röring und löste zu Jahresbeginn Heike Wermer, die sich ihrem Landtagswahlkampf widmen möchte, als Wahlkreismitarbeiter ab. Im Folgenden berichtet er von seinen Erfahrungen aus Berlin:

Bernhard Tenhumberg zu fehlenden U3-Betreuungsplätzen: Landesregierung kann Betreuungslücke nicht schließen

Zur aktuellen Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zu fehlenden U3-Betreuungsplätzen sagt der familienpolitische Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Bernhard Tenhumberg:

„Die Meldungen über die hohe Zahl fehlender U3-Betreuungsplätze in Nordrhein-Westfalen sind leider chronisch: Laut der aktuellen Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft fehlen in Nordrhein-Westfalen rund 64.000 U3-Betreuungsplätze. Damit sind 13,4 Prozent der unterdreijährigen Kinder, für die ihre Eltern einen Betreuungsplatz benötigen, unversorgt. Im bundesweiten Vergleich belegt Nordrhein-Westfalen damit einen unrühmlichen vorletzten Platz – nur Bremen schneidet schlechter ab.

Bernhard Tenhumberg - gemeinsam mit Veronica Ferres und Hape Kerkeling als Delegierter zur Bundespräsidentenwahl 2017

In der letzten Plenarsitzung des nordrhein-westfälischen Landtags im Jahr 2017 wurde Bernhard Tenhumberg, Landtagsabgeordneter für den Kreis Borken, auf Vorschlag der CDU-Landtagsfraktion zum Mitglied für die 16. Bundesversammlung am 12. Februar 2017 gewählt.

Bernhard Tenhumberg nimmt somit, u.a. auch neben der Schauspielerin Veronika Ferres und dem Autor und Komiker Hape Kerkeling, als einer der 135 Wahlfrauen und Wahlmänner, die aus NRW kommen, als Delegierter an der Wahl des Bundespräsidenten teil.

Tenhumberg: „Zum Abschluss meiner politischen Arbeit im Landtag von NRW ist es für mich eine große Ehre an der Wahl des Staatsoberhauptes der Bundesrepublik Deutschland teilzunehmen.“

Rekord in 2016: Über 1000 Besucher aus dem Wahlkreis Borken II bei Johannes Röring in Berlin

Um Bürgerinnen und Bürgern Einblicke in die Arbeitsweise des Deutschen Bundestages und den Alltag seiner Mitglieder zu ermöglichen, können Abgeordnete Reisekosten bezuschussen und organisierte Informationsfahren anbieten. Von diesen Fördermöglichkeiten machen erfreulicherweise auch die vielen politisch Interessierten aus dem Wahlkreis "Borken II" Gebrauch, so auch im Jahr 2016.

Ehrenamtspreis

Herzlichen Glückwunsch an die Ehrenamtlichen der Teams Willkommen in Velen und "Willkommen bei uns, Ramsdorf" zur Verleihung des Ehrenamtspreises der Sparkasse Westmünsterland und der Stadt Velen.