Einladung zum CDU-Neujahrsempfang 2020

----------------------------------------------------------------

Wir können den Wind nicht ändern, aber wir können die Segel richtig setzen (Aristoteles) 


Am Sonntag, 12. Januar 2020 freuen wir uns, Sie um 11.30 Uhr auf dem Preen`s Hof , Sundern 20 in Raesfeld-Erle zu unserem Neujahrsempfang begrüßen zu können.

Johannes Röring (MdB) wird in diesem Rahmen die Jubilare unseres Gemeinde-verbandes für das Jahr 2019 gemeinsam mit uns ehren und im Anschluss besteht in ent­spannter Atmosphäre die Möglichkeit zum Dialog.


Haushaltsrede der CDU-Fraktion

Wir gießen praktische Politik in ein an sich nüchternes Zahlenwerk.

Wenn wir gleich (Anmerkung: 16.12.2019, 17:00 Uhr, Burgsaal Ramsdorf) den Haushalt der Stadt Velen für das kommende Jahr beschließen, ist das einerseits ein formeller Akt. Vielmehr hat unsere Entscheidung aber andererseits weitreichende Auswirkungen auf das Leben der Bürgerschaft unserer Stadt. Wir gießen praktische Politik in ein an sich nüchternes Zahlenwerk.

Blickpunkt Berlin - Aktuelles aus dem Bundestag

Bauerndemo - Haushalt - Bundesparteitag

In gewohnter Manier möchte ich Sie wieder einmal über Aktuelles aus dem Deutschen Bundestag informieren. In diesem Newsletter geht es unter anderem um die aktuellen Bauernproteste in Berlin. Aber auch der neue Rekordhaushalt für das Jahr 2020 wird thematisiert.

445 Jahre Treue zur CDU

Langjährige Mitglieder in Drönings Landcafé geehrt

Velen/Ramsdorf. Allen Grund zum Feiern hatten am vergangenen Samstag (30.11.2019) die Mitglieder der CDU. Elf von Ihnen wurden für ihre langjährige Mitgliedschaft bei der CDU Velen-Ramsdorf und fünf weitere Mitglieder für ihre Verdienste als Funktionsträger geehrt. Eingeladen hatten der Vorsitzende Karl-Heinz Hellmann, sein Stellvertreter Ralf Geringhoff und Hans-Dieter Döring (Mitgliederbeauftragter) in Drönings Landcafé.

„Lasst uns reden!“

Landwirtschaftliches Fachgespräch mit Johannes Röring MdB

Agrarpaket, Düngeverordnung, Mercosur-Ab¬kommen – die deutsche Landwirtschaft steht vor großen Herausforderungen. Nicht zuletzt hat die Bauern-Demo in Berlin am vergangenen Dienstag gezeigt, dass die aktuell zur Diskussion stehenden Vorhaben zu großen Verunsiche-rungen bei vielen Landwirtinnen und Landwirten führen.

Einführung der Gelben Tonne

Am kommenden Montag wird im Umweltausschuss der Stadt Velen über die Einführung der "Gelben Tonne" beraten. Die Sitzung beginnt um 17:00 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses Velen und ist öffentlich.

Die CDU-Fraktion ist für eine Einführung der "Gelben Tonne".

- Klartext - Folge 2

Das CDU-Bürger-Forum lädt ein!

 Der CDU-Gemeindeverband Raesfeld-Erle-Homer lädt auch diesmal wieder alle Bürgerinnen und Bürger am Montag, den 02. Dezember 2019 von 19.30 Uhr bis 21.00 Uhr zum Bürgerforum in die Gaststätte „Brömmel-Wilms“ Schermbecker Str. 20 nach Raesfeld-Erle ein.

„Nur gemeinsam können wir die notwendigen Rahmenbedingungen in der Landwirtschaft schaffen.“

Diskussionsabend zur Landwirtschaft in Westenborken – Johannes Röring MdB zu Gast

Borken, 21.11.2019.
Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring war in dieser Woche auf Einladung des CDU-Ortsverbandes Grütlohn, Hoxfeld, Marbeck, Rhedebrügge, Westenborken zu Gast bei Spöler in Westenborken. Mit den rund 150 Gästen diskutierte der Abgeordnete über Aktuelles rund um das Thema Landwirtschaft. Von der Düngeverordnung, über das Tierwohlkennzeichen bis hin zum Aktionsprogramm Insektenschutz – den Landwirten brannten viele Themen unter den Nägeln.

 

Anträge der Fraktion zum Haushalt 2020

Erneuerung des Schulhofes an der Michaelschule - Informationstafel am Aussichtsturm

In gut zwei Wochen stellt unser Bürgermeister Manuel Deitert den Haushaltsentwurf für das kommende Jahr im Gemeinderat vor. Wir als CDU-Gemeindeverband haben in diesem Zusammenhang auch zwei Anträge für den Haushalt eingereicht. Die beiden Anträge finden Sie im Folgenden

Carsten Wendler zum 2. stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt

Änderung der Geschäftsordnung | Beratung der Tagesordnung für den Stadtrat

Velen. Die Aufgaben als Kommunalpolitiker und einer Fraktion haben sich in den letzten Jahren gewandelt. Die Möglichkeiten, die Bürgerinnen und Bürger in Entscheidungsprozesse noch stärker einzubeziehen, werden mehr und mehr genutzt. Und auch der Öffentlichkeitsarbeit kommt bei der Begründung von Sachpositionen immer größere Bedeutung zu. Um diese Aufgaben innerhalb der CDU-Fraktion auf einer breiteren Ebene zu verteilen, haben die Christdemokraten am Montag, 28. Oktober 2019 Carsten Wendler einstimmig zum 2. stellvertretenden Fraktionsvorsitzenden gewählt. Er wird Günther Kremer (Fraktionsvorsitzender) und Christian Janosch (1. stellvertretender Fraktionsvorsitzender) künftig in den Bereichen „Kommunikation“ und „Politische Anträge“ unterstützen. Hierzu war eine Änderung der Geschäftsordnung notwendig, die ebenso einstimmig verabschiedet wurde. Dem gesamten Fraktionsvorstand gehören neben den Dreien auch Ralf Geringhoff (Schriftführer) und Karl-Heinz Hellmann (stellvertretender Schriftführer) an.

Wohnen in Velen und Ramsdorf

Sehr geehrte Frau Jeske,

hiermit beantragt die CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf die Aufnahme des Themas auf die Tagesordnung des Stadtrates am 4. November 2019

Betreff:

Wohnen in Velen und Ramsdorf

Beschlussvorschlag:

Der Rat der Stadt Velen beschließt, den aktuellen Bestand und den Bedarf an Wohnraum der Stadt Velen durch die Verwaltung zu ermitteln und entsprechende Handlungsempfehlungen abzuleiten. Besonders Ein- bis Zwei-Zimmerwohnungen mit einer Größe von 40 bis 80 Quadratmetern sollen dabei betrachtet werden. Ebenso sollen die Entwicklungen hinsichtlich des demografischen Wandels einfließen. Die Ergebnisse werden in einer Sitzung des Planungsausschusses im Jahr 2020 vorgestellt und weiter beraten.

Bäuerliche Landwirtschaft sichert Welternährung

Kernaufgabe der Landwirtschaft ist Lebensmittel zu erzeugen

Berlin, 16.10.2019
Am heutigen Mittwoch ist Welternährungstag der Vereinten Nationen. Hierzu erklären der Vorsitzende der Arbeitsgruppe Ernährung und Landwirtschaft der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Albert Stegemann, und der zuständige Berichterstatter, Johannes Röring: