Junge Union Raesfeld gründet sich neu

Arne von Berswordt zum Vorsitzenden gewählt

Auf Initiative und Unterstützung der CDU-Vorsitzenden Diana Brömmel wurde am  25. März 2011 die Junge Union Raesfeld-Erle-Homer neu gegründet. Ein lang gehegter Wunsch des CDU-Gemeindeverbandes wurde damit erfüllt: eine Jugendorganisation, die sich um die Belange der jungen Menschen hinsichtlich der politischen Orientierung bemüht.

Münsterlandrunde zu Gast im Bischofshaus in Münster

Gespräch mit Bischof Dr. Felix Genn

Zum traditionellen Gedankenaustausch traf sich jetzt die Münsterlandrunde mit Bischof Dr. Felix Genn und Generalvikar Norbert Kleyboldt im Bischofshaus in Münster. In geselliger Runde wurde unter anderem über die Situation der Kindergärten im Münsterland und den Stellenwert der konfessionellen Grundschule für die Wertevermittlung gesprochen.

CDU wählt Vorstand und ehrt langjährige Mitglieder

Im Rahmen des turnusgemäßen Parteitages des CDU Gemeindeverbandes Südlohn-Oeding, der am 24.03.2011 stattfand, wählten die Mitglieder erneut Ingo Plewa zum Vorsitzenden. Unverändert wurden auch Monika Oing und Michael Schichel von der gut besuchten Mitgliederversammlung im Hotel und Gasthaus Nagel in Südlohn zu  seinen Stellvertretern wiedergewählt.

Gespräch der Münsterlandrunde mit den CDU-Kollegen der Osnabrück/Emsland-Runde

Erfahrungsaustausch und gegenseitige Unterstützung

Der Flughafen Münster/Osnabrück, Mastanlagen und ÖPNV – diese und andere aktuelle Themen standen auf der Tagesordnung des Meinungs- und Erfahrungsaustauschs zwischen der Münsterlandrunde und den CDU-Kollegen aus Niedersachsen, der Osnabrück/Emsland-Runde. Nach einem Bericht von Karl-Josef Laumann MdL zur derzeitigen politischen Lage der NRW CDU im Düsseldorfer Landtag ging es an die grenzübergreifenden Themen.

Breitbandversorgung wichtiger Bestandteil der ländlichen Infrastruktur

Junge Union besucht Firma NetGo

Die Junge Union im Kreis Borken besuchte vor kurzem das in Borken ansässige Unternehmen Netgo Systemhaus. Die beiden Gründer Benedikt Kisner und Patrick Kruse begrüßten die Mitglieder des Kreisvorstandes an ihrem Firmensitz an der ehemaligen Kaserne. Das erst im Jahr 2007 gegründete Unternehmen kümmert sich mit ca. 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an drei Standorten um IT-Lösungen für jegliche Unternehmensgröße.

Equalpayday am 24. März im Landtag

Gleicher Lohn für gleiche Arbeit – Diskussion über Gehaltsunterschiede bei Männern und Frauen

Vorbei sind die Zeiten, in denen das Einkommen von Frauen als bloßer Hinzuverdienst galt. Fortbestehend sind aber dennoch enorme Lohnunterschiede zwischen Männern und Frauen: Der durchschnittliche Stundenlohn von Frauen beträgt in Deutschland 23 Prozent weniger als bei Männern.

Spendenaktion "5 Euro für Japan"

Junge Union unterstützt Spendenaufruf von Bundespräsident Christian Wulff und Bundeskanzlerin Angela Merkel

Die schrecklichen Bilder, die uns in den vergangenen Tagen aus Japan erreicht haben, haben uns alle tief betroffen gemacht. Über fünfzehntausend Menschen sind durch die Erdbeben- und Tsunamikatastrophe getötet worden. Hunderttausende sind obdachlos geworden. Der Wiederaufbau von Städten und Dörfern wird vermutlich Jahre dauern und auch für das hochentwickelte Japan eine große Herausforderung sein.

Rot-Grüner Nachtragshaushalt in NRW ist verfassungswidrig

CDU und FDP begrüßen die Entscheidung der Richter

Die NRW-Landesregierung von SPD und Grünen hat im Rechtsstreit um ihren Nachtragshaushalt für 2010 eine klare Niederlage erlitten. Der Verfassungsgerichtshof des Landes in Münster erklärte das Zahlenwerk mit einer erheblichen Neuverschuldung für verfassungswidrig - und gab damit einer Klage der Landtagsfraktionen von CDU und FDP statt.

NRW-CDU geht in der Schulpolitik neue Wege

Ergebnis des Landesparteitags in Siegen

Auf ihrem Landesparteitag hat die NRW-CDU einen neuen Kurs in der Schulpolitik beschlossen. Die wichtigsten Ergebnisse: eine Bestandsgarantie der Hauptschule wird als Reaktion auf die demografische Entwicklung nicht weiter gefordert, die Gesamtschule wird akzeptiert und die Zusammenlegung von Haupt- und Realschulen zu sog. Verbundschulen soll erleichtert werden.

Weltfrauentag

Im Themenbereich Geschlechtergerechtigkeit ist politisch noch viel zu tun

Gestern wurde der Internationale Frauentag ein weiteres Mal feierlich begangen. Es war bereits der 100. Weltfrauentag.  Um eine Ungleichbehandlung  von Männern und Frauen nachhaltig zu überwinden, bedarf es leider auch heute noch eines konsequenten Engagements in diesem wichtigen politischen Thema.

Mehrgenerationen-Projekt Klostergarten

Einweihung in Kevelaer

Als Vertreter des Stiftungsrates der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW nahm Bernhard Tenhumberg MdL an der Einweihung des „Klostergartens“ teil. Aus Mitteln der Stiftung Wohlfahrtspflege NRW war der Umbau eines vorhandenen Gebäudes am Klostergarten 1 zu einem barrierefreien Mehrgenerationenhaus mit Nachbarschaftstreff und 17 Gästezimmern möglich.

KiBiz-Novellierung 2011

Eltern (in)formieren sich zum Kinderbildungsgesetz NRW

Der Arbeitskreis Familie im Kölner Bündnis für Familien hat eingeladen zur Veranstaltung mit dem Thema „KiBiz-Novellierung 2011- Eltern (in)formieren sich zum Kinderbildungsgesetz NRW“, an der der Vredener Abgeordnete Bernhard Tenhumberg gerne teilnahm.

Haushalt 2011 - Klausurtagung der CDU Fraktion

10.000,00 € Euro zur Aufgabenbewältigung in Sachen Erdgasbohrungen beantragt

Am 9.März wird der Haushalt 2011 verabschiedet. Unter Beteiligung von Bürgermeister Rolf Lührmann, der 1. Beigeordneten Frau Mechtild Schulze Hessing sowie dem Technischen Beigeordneten Herrrn Stephan Pfeffer, berieten die Mitglieder der CDU-Fraktion am vergangenen Wochenende abschließend über den Haushaltsentwurf 2011. Nach Vorarbeit in einzelnen Arbeitsgruppen wurde der über 600 Seiten starke Haushaltsentwurf  in mehr als 50 Detailthemen und Anfragen aufgearbeitet, zu deren Erläuterung und Beantwortung der Verwaltungsvorstand umfassend zur Verfügung stand.
 
Zur Aufgabenbewältigung in Sachen Erdgasbohrung und zur Unterstützung der Bürgerinitiative sollen in 2011 laut Fraktionsbeschluss 10.000,-- € überplanmäßig bereitgestellt werden, da die CDU hierin ein lebenswichtiges Handlungsfeld im Interesse der Bevölkerung sieht.

Rot-Grüne Landespolitik belastet Gemeindehaushalt

Südlohn – Schwierige Zeiten werden auf die Gemeinde Südlohn zukommen, wenn sich die rot-grüne Landespolitik bei der Gemeindefinanzierung durchsetzt. Für 2011 sind danach massive Umverteilungen zugunsten der städtischen Ballungszonen und zu Lasten des ländlichen Raumes geplant. Für Südlohn würde eine solche rein politische Entscheidung ein Verlust von ca. 700.000,- € an Schlüsselzuweisungen bedeuten.

CDU Fraktion für sofortige Bundesratsinitiative - SPD Landesregierung ist gefordert!

Aktuell wurden neue Schadenfälle und besorgniserregende Umweltschäden, die mit der Erdgasförderung durch Exxon Mobil in Niedersachsen in Zusammenhang stehen können, bekannt. Erhöhte Benzol u. Quecksilber Werte wurde im Blut von Anwohnern der Förderstätte nachgewiesen. Fische verenden im benachbarten Gewässer und alte Bäume sterben aus bislang ungeklärter Ursache ab. Durch die zuständigen Landesstellen wird nunmehr recherchiert und untersucht. Details ergeben sich aus dem Fernsehbericht, der am 21.2.2011 - http://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/markt/media/markt5871.html -im NDR ausgestrahlt wurde.

Die CDU-Fraktion Borken fordert daher die SPD-Landesregierung auf, umgehend eine Bundesratsinitiative zur Änderung des Bundesberggesetzes oder zur Schaffung eines eigenständigen Gesetzes zur Erdgassuche und Förderung zu starten. Für ein neues Gesetz wäre der Geltungsbereich des Bundesberggesetzes entsprechend zu ändern.

Närrischer Landtag 2011

Alles hat seine Zeit

Manchmal tritt das wichtige politische Tagesgeschehen für einen kurzen Moment im nordrhein-westfälischen Landtag in den Hintergrund. Einer dieser Momente war gestern, an dem sich ab 16 Uhr die ersten Karnevalisten im Landtag trafen, um gebührend und in einem schönen Rahmen sich selbst und die fünfte Jahreszeit zu feiern.