Ereignisreiches Wochenende im Wahlkreis

Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring war am vergangenen Wochenende im Wahlkreis unterwegs und hat dabei zwei CDU-Ortsverbände besucht und die Landtagskandidatin für den Wahlkreis Borken II, Heike Wermer, in ihrem Wahlkampf unterstützt.

 

Röring: "Wegweisende Entscheidung für eine bessere Zukunft des Flughafens Münster-Osnabrück"

Gespräch der Münsterländer CDU-Bundestagsabgeordneten mit dem neuen Flughafenchef des FMO

Die Münsterländer CDU-Bundestagsabgeordneten Johannes Röring, Sybille Benning, Anja Karliczek und Reinhold Sendker haben sich am vergangenen Dienstag mit dem neuen Flughafenchef des Flughafens Münster-Osnabrück, Prof. Dr. Rainer Schwarz, getroffen und über die Zukunft des FMO diskutiert.

Daniel Schemmer neuer Vorsitzender der CDU Reken

Dirk Köhne legt sein Amt nach sechs Jahren nieder – Stefan Holthausen neuer Stellvertreter

Die CDU Reken hat bei ihrem mit 50 Teilnehmern sehr gut besuchten Gemeindeparteitag am Montagabend in der Gaststätte Schemmer einen neuen Vorstand gewählt. Nach sechs Jahren als Ortsverbandsvorsitzender hat Dirk Köhne den Staffelstab an Daniel Schemmer übergeben. Der 28-jährige Student ist damit der jüngste Vorsitzende in der Geschichte des Gemeindeverbands. Stefan Holthausen wurde zu seinem Stellvertreter gewählt und komplettiert damit die neue und junge Doppelspitze beim Gemeindeverband.

Vergabe von Gewerbegrundstücken

CDU-Fraktion bringt viele Vorschläge in die Diskussion mit ein

Zunächst möchten wir betonen, dass es richtig und wichtig ist, diesen TOP jetzt doch im öffentlichen Teil einer Sitzung zu diskutieren. Transparenz fördert den Entscheidungsprozess und schafft in diesem Zusammenhang Akzeptanz.

„Juniorwahl 2017“ – für Schülerinnen und Schüler

Berlin/Vreden, 31.03.2017.

Am 24. September 2017 findet die Wahl zum 19. Deutschen Bundestag statt. Der Bundestag bietet hierzu das Planspiel „Juniorwahl 2017“ an, auf das der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring die Schulen aus dem Kreis Borken hinweisen möchte. „Das Planspiel ist eine tolle Möglichkeit, den Schülerinnen und Schülern unsere Parlamentswahl näherzubringen und ihnen dadurch die Bedeutung von freien Wahlen für unsere Demokratie bewusst zu machen“, so Röring.

Praktische Einblicke in die Arbeit des Technischen Hilfswerks.

Johannes Röring zu Besuch beim THW in Bocholt

Johannes Röring hat am Samstagmorgen das THW in Bocholt besucht. Unterstützt wurde er dabei vom CDU-Landtagsabgeordneten Hendrik Wüst, dem CDU-Stadtverbandsvorsitzenden Lukas J. Kwiatkowski und dem Fraktionsvorsitzenden der CDU im Bocholter Stadtrat, Herbert Panofen. 

Stellungnahme der CDU-Fraktion Velen-Ramsdorf zum TOP 3 des Schul-, Sport-, Kultur- und Sozialausschusses am 29.03.2017

„Übergangszahlen 2017/2018“ (SV 28/2017)

Die CDU-Fraktion dankt der Verwaltung für die Aufarbeitung der Übergangszahlen und die Erstellung einer Prognose in der uns vorliegenden Berichtsvorlage.

Am 6. September 2016 hat dieser Ausschuss beschlossen: „Die Verwaltung wird beauftragt, die weitere Entwicklung der beiden Schulstandorte der Sekundarschule in Velen und Ramsdorf begleitend zu beobachten und nach einem Jahr im Rahmen einer erneuten Evaluierung über die Entwicklung zu berichten“. Insofern wird das Thema „Schullandschaft“ die Bürgerinnen und Bürger und auch die Politik – voraussichtlich im Herbst – erneut beschäftigen.

Bekämpfung von Wohnungseinbrüchen muss Priorität haben

Sicherheit beginnt an der Haustür!

Velen/Ramsdorf. Nach den besorgniserregenden Berichten zur Entwicklung der Wohnungseinbrüche in der „Stadt im Grünen“, melden sich der CDU-Landtagskandidat Wilhelm Korth und der neue CDU-Stadtverbandsvorsitzende Karl-Heinz Hellmann zu Wort.

Stärkung der Infrastruktur steuern und gestalten

Stellungnahme der CDU-Fraktion zum Haushalt 2017

Mit den Stimmen aller im Rat vertretenen Fraktionen ist der Haushalt 2017 am 08. März beschlossen worden.
In der Haushaltsrede der CDU-Fraktion wurde kritisch darauf Bezug genommen, dass trotz der guten konjunkturellen Entwicklung, wo Bund und Land  hohe Steuereinnahmen verzeichnen, die Gemeinde strukturell in der Schieflage ist und die Grundsteuer B als wichtige  Einnahmequelle erhöhen muss.

Michael Trepmann unterwegs

Als Jäger gehört die Messe JAGD & HUND zum Pflichtprogramm. In diesem Jahr traf unser Vorstandsmitglied der Jungen Union Velen-Ramsdorf, Michael Trepmann, die CDU-Landtagsabgeordnete Christina Schulze Föcking. Sie beide und Anna Fischer und Tobias Rösel tauschen sich über aktuelle Themen und das abwechslungsreiche Rahmenprogramm der Messe aus.

Ein Jahr als Botschafter in die Vereinigten Staaten

Johannes Röring informiert über parlamentarisches Austauschprogramm

Der Vredener CDU-Bundestagsabgeordnete Johannes Röring hat am Dienstagabend im Bocholter Berufskolleg am Wasserturm knapp 30 interessierte Berufsschülerinnen und -schüler über das sogenannte Parlamentarische Patenschafts-Programm (PPP) informiert. 

Karl-Heinz Hellmann ist neuer CDU-Vorsitzender

Vorstands- und Delegiertenwahlen bei der CDU | Dank an Carsten Wendler

Mit 97,8 % der Stimmen ist Karl-Heinz Hellmann während der Mitgliederversammlung des CDU-Stadtverbandes Velen-Ramsdorf am Montag, 6. März 2017 zum neuen Vorsitzenden gewählt worden. Zu den ersten Gratulanten gehörten der bisherige Vorsitzende Carsten Wendler und der CDU-Landtagskandidat Wilhelm Korth.

Jens Spahn spricht in Gemen

Wir erleben in diesen Tagen eine Gesellschaft, die politisiert ist, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Das politische Tagesgeschehen wird intensiv diskutiert, sei es in der Anonymität der sozialen Medien oder auch offen heraus. Die Wahlbeteiligungen bei den Wahlen im vergangenen Jahr sind gestiegen.

Dies führt allerdings nicht dazu, dass sich mehr Menschen dauerhaft politisch engagieren. Politisches Engagement wird mehr und mehr als Projektarbeit zu einem speziellen Thema aufgefasst, bei dem man aktiv wird, darüber hinaus aber verbleibt man politisch neutral.

Gemeinsam mit Jens Spahn MdB, Staatssekretär beim Bundesminister für Finanzen, möchten wir diskutieren, warum das Engagement sich derart verschiebt, warum es aber nach wie vor wichtig ist, sich kontinuierlich politisch einzubringen und welche Möglichkeiten es gibt.


Jens Spahn spricht in Gemen

Auftakt in das Wahljahr 2017

Wir erleben in diesen Tagen eine Gesellschaft, die politisiert ist, wie seit vielen Jahren nicht mehr. Das politische Tagesgeschehen wird intensiv diskutiert, sei es in der Anonymität der sozialen Medien oder auch offen heraus.

Die Wahlbeteiligungen bei den Wahlen im vergangenen Jahr sind gestiegen. Dies führt allerdings nicht dazu, dass sich mehr Menschen dauerhaft politisch engagieren. Politisches Engagement wird mehr und mehr als Projektarbeit zu einem speziellen Thema aufgefasst, bei dem man aktiv wird, darüber hinaus aber verbleibt man politisch neutral.